Hoffenheim: Mit "Kurz-Arbeit" zum langfristigen Erfolg

Probieren Sie unseren neuen Player aus
6 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Marco Kurz, der bei 1899 Hoffenheim einen Vertrag bis 2014 unterschrieben hat, will im Kraichgau in den nächsten Monaten den Kampf gegen den Abstieg in den Vordergrund stellen.
O-Töne Marco Kurz, Trainer 1899 Hoffenheim:

- über seine Überzeugung, den Klassenerhalt schaffen zu können ("Wir wissen von der Schwere dieser Aufgabe")

- über die Unsicherheit in der Mannschaft und seine Arbeit ("Diese Mannschaft so vorzubereiten, dass sie gegen Gladbach seriös um drei Punkte spielt")

- über eine kurze, aber intensive Winterpause ("Wir müssen in manchen Bereichen zulegen")

- über die Sicherheit, die er seinen Spielern vermitteln muss

- über die Bedeutung des Zusammenhalts im Verein

SID xhb tk

weitere Informationen:

Zuzenhausen, 19. Dezember (SID) - Der neue Trainer Marco Kurz will den Klassenerhalt mit Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim auf direktem Weg schaffen. "Unser großes Ziel ist es, noch eine Mannschaft vor uns zu schnappen", sagte Kurz bei seiner Vorstellung am Mittwoch im Trainingszentrum in Zuzenhausen. Hoffenheim steht nach der schlechtesten Hinrunde der Klubgeschichte auf dem Relegationsplatz und hat bereits sieben Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, will Kurz den Kader in der Winterpause verstärken. "Wir tauschen uns intern aus und machen uns Gedanken, wie wir die Mannschaft optimieren können und wo Bedarf besteht. Wintertransfers sind aber nie eine leichte Sache", äußerte der neue Coach.

SID as rd

0 Kommentare