Peru: Bauern schützen sich gegen Klimaschäden | Global 3000

DW (Deutsch)
271
14 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
An Perus Nordküste nimmt die Intensität und Häufigkeit von extremen Wetterereignissen und durch den Klimawandel zu. Gemeinsam mit einem lokalen Finanzinstitut hat die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) eine Klimaversicherung initiiert, die Bauern im Schadensfall hilft.

Weitere Themen von Global 3000: http://www.dw.de/programm/global-3000/s-11486-9800

0 Kommentare