TUI - Buchungszahlen für Winter und Sommer 2013 "sehr ermutigend"

11 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
So sieht es zumindest, laut Heiko Geiger, Zertifikateexperte bei Vontobel, TUI Travel-Chef Peter Long. Eine Steigerung des operativen Gewinnes von 7-10 Prozent jährlich in den nächsten 5 Jahren, erwartet Long, obwohl es in einigen Reisegebieten zu drastischen Reduzierungen der Buchungen gekommen ist.

Diese Ausnahme bildet das Frankreichgeschäft, da vor allem Unruhen in Nordafrikanischen Reiseländern wie z.B. Ägypten dazu geführt haben. Im veröffentlichen Jahresergebnis konnte die Tochter TUI Travel den Betriebsgewinn im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent steigern, obwohl der Umsatz einen leichten Rückgang von 2 Prozent verzeichnen musste. Der Gewinnanstieg ist, so Geiger, auf eine starke Nachfrage nach margenträchtigen Exklusivreisen zurückzuführen. Darauf will sich das Unternehmen auch zukünftig konzentrieren und dafür auf Teile des Massengeschäftes verzichten. Die Aktie hat schon eine guten Sprung nach vorn gemacht, deswegen ist, laut Geiger, Vorsicht geboten. Die Analystenmeinungen stehen allerdings vornehmlich auf "Kaufen" und die durchschnittlichen Kursziele liegen bei 8,42 Euro. Wie ein Anleger eine Chance nutzen kann, auch ohne die Aktie zu erwerben, dazu mehr im Video.

0 Kommentare