Advertising Console

    Let's Play FreeSpace: Silent Threat - #011 - Verbotener Import

    Erneut posten
    Deepstar

    von Deepstar

    62
    9 Aufrufe
    Die Beschreibung ist darauf ausgelegt, immer vor der Folge gelesen zu werden, da sie über Ereignisse berichtet, die vor dem Video stattfanden!

    ### Personal Log ###
    # Lieutenant Patrick Dustain
    # GTD Soyakaze

    Es ist mehr oder weniger offiziell. Wir befinden uns im Krieg mit uns selbst. Sämtliche GTI Einheiten wurden bis auf weiteres vom GTA Oberkommando als feindlich eingestuft. Wir sind also absofort alleine hier draußen, wir können niemanden mehr trauen und müssen unsere Verbündeten absofort mit großer Sorgfalt auswählen. Die ersten Spuren der Verräter führten uns direkt nach Ross 128, dem Ort wo alles mit den Shivanern begann. Die Daten die man damals auf der Giordano gefunden wurden, konnten an Bord der Rettungskapseln von der Krios weggebracht werden und wurden hier an Bord der Soyakaze weiter analysiert. Die Daten zeigen, dass die GTI offenbar großes Interesse an dieses System hatte, genauer gesagt dem Ort wo die SD Lucifer aufgetaucht ist und die GTI Riviera zerstört wurde. Wir wurden direkt zu diesem Ort geschickt um die Trümmer der Riviera zu untersuchen um vielleicht Hinweise zu erhalten. Bedauerlicherweise kamen wir zu spät. Als wir im Missionsgebiet ankamen, war eine GTI Kampfgruppe direkt im Gefecht mit einer Shivanischen. Konnte man in der Vergangenheit dem ersten Impuls folgen und den terranischen Schiffen zur Hilfe eilen, hielten wir uns aus dieser Konfrontation zurück und hielten stattdessen nach den Trümmerstücken ausschau. Leider waren wir wie gesagt zu spät, wir haben keine gefunden, sehr wahrscheinlich wurden sie bereits von der GTI weggebracht. Vielleicht sogar schon kurz nach dem Angriff, wenn sich die Gerüchte, dass man bereits zuvor von den Shivanern Kenntnis hatten, zutreffen sollten. Das würde schließlich nur bedeuten, dass man auf so einen Angriff nur gewartet hat um aus solchen Trümmern vielleicht irgendwas über die shivanische Waffenenergie zu erfahren. Trotzdem war unser Einsatz nicht gänzlich umsonst, wir haben die Überreste der shivanischen- und terranischen Kampfgruppe eliminiert und damit sowohl den Shivanern als auch der GTI einen Schlag verpasst. Auch wenn man natürlich sagen muss, dass wir dennoch viel Zeit mit der Reise nach Ross 128 verschwendet haben, schließlich sind wir jetzt genauso schlau wie vor Tagen. Das ist die Zeit die uns hinterher vielleicht tatsächlich fehlen könnte, gerade wo uns die GTI sowieso bereits zeitlich vorraus ist. Und aufgrund dieser Tatsache ist denen sicherlich auch bekannt, dass die Zerstörung der Krios nicht dabei geholfen hat irgendwelche Spuren zu verwischen, sondern jetzt ein anderes Schiff Ihnen auf dem Fersen ist. Ich hoffe wir können bald die Basis Ihrer Operationen ausfindig machen und diesem Spuk ein Ende bereiten, denn wer weiß was passieren wird, falls wir tatsächlich noch mehr Zeit verlieren sollten.
    ### Personal Log Saved ###

    Gespielt wird der FreeSpace Port auf Version 3.3 mit den FSPort MediaVPs 3.6.13.
    http://fsport.hard-light.net

    Grundlage ist FreeSpace 2 SCP mit dem Inferno Build 3.6.14 und den MediaVPs 3.6.12
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=82648.0 - Build 3.6.14
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=70736.0 - MediaVPs 3.6.12