Alpendämonen - Maskenlauf in Berchtesgaden | Euromaxx

DW (Deutsch)
259
19 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Seit jeher gelten die Berge in zahlreichen Kulturen als Sitz der Götter und Dämonen. In den Brauchtümern des Alpenraumes wird mit Traditionen an den alten Glauben erinnert. Dörfer im Berchtesgadener Land feiern im Dezember das "Buttnmandllaufen": wilde Gesellen verbergen ihre Gesichter hinter Masken aus Tierfell oder Holz und tragen um die Hüften riesige Glocken.

Mehr euromaxx unter: dw.de/euromaxx

0 Kommentare