Dortmund: Götze und Subotic fraglich gegen Wolfsburg

Probieren Sie unseren neuen Player aus
92 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Nach der fabelhaften Gruppenphase in der Champions League steht für Borussia Dortmund wieder der harte Bundesliga-Alltag auf dem Programm. Gegen Wolfsburg muss BVB-Trainer Jürgen Klopp auf Sven Bender und Sebastian Kehl verzichten, Mario Götze und Neven Subotic sind fraglich.
O-Töne 1-4 Jürgen Klopp, Trainer Borussia Dortmund:

- über das gute Abschneiden der deutschen Teams in der Champions League ("Ich war schon großer Fan der Bundesliga, bevor wir drei erste Plätze eingenommen haben")

- über den nächsten Gegner VfL Wolfsburg ("Diese Mannschaft hat wieder Spaß am Fussball gefunden, zum Leidwesen der Gegner")

- über die Personalsituation vor dem Wolfsburg-Spiel ("Kehl und Bender sind definitiv nicht dabei, bei Götze und Subotic besteht die Möglichkeit")

- über Roman Weidenfeller und das Lob aus München nach dem 1:1 zwischen Bayern und Dortmund ("Jetzt hat uns Jupp auch noch den Gefallen getan, dass er es nicht nur gesehen hat, sondern auch noch formuliert hat")

SID xhb ek

0 Kommentare