DAX Check: "Im Moment alles sehr sehr positiv"

Probieren Sie unseren neuen Player aus
2 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Der DAX hat am Donnerstag die Marke von 7.500 Punkten geknackt und ist auf den höchsten Stand seit Juli 2011 gestiegen. Zuletzt stand der deutsche Leitindex mit plus 0,91 Prozent bei 7.522 Punkten. Auch der MDax setzte seinen positiven Trend fort. Mit einem Aufschlag von 1,48 Prozent auf 11.855 Punkte stand der Index mittelgroßer Werte zuletzt nur leicht unter dem am Vormittag erreichten Rekordhoch. Der TecDax rückte um 0,64 Prozent auf 839 Punkte vor. Beruhigende Aussagen von US-Politkern über eine mögliche, zeitnahe Lösung des Haushaltsstreites, sorgten für eine gewisse Entspannung sagte Händlerin Anita Paluch von Gekko Global Markets.

Unser heutiger Experte ist Wolken-Trader Samir Boyardan. Er blickt in dieser Ausgabe vor allem auf die langfristigen Charts des DAX und zeigt sich trotz der aktuellen Stärke des DAX ein bisschen zurückhaltend. Erst das überschreiten der Marke von 7.600 Punkten könnte für Entspannung sorgen. Wie er dies begründet und welche weiteren Marken und Widerstände aktuell wichtig sind, das erfahren Sie in diesem DAX Check.
Der Trading-Tipp für heute: Turbo Call auf DAX (WKN: UU5WK1, Emittent: UBS)
DAX

0 Kommentare