Börse Aktuell am Mittag

0 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Themen des Tages an den weltweiten Handelsplätzen - von uns für Sie kompakt und kompetent aufbereitet. Erfahren Sie die News, die Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Der DAX hat seine Gewinne am Mittwoch teilweise wieder abgegeben. Der deutsche Leitindex prallte an dem zum Wochenauftakt erreichten Jahreshoch ab und verringerte die Gewinne auf zuletzt 0,27 Prozent bei 7.455 Punkten. Händler verwiesen auf die Anleiheauktion in Spanien, die entgegen der Tendenz in den vergangenen Monaten diesmal unter dem maximalen Ziel geblieben sei. Hinzu kämen noch enttäuschende Einzelhandelsumsätze in der Eurozone. Der MDax legte am Mittwochmittag um 0,56 Prozent auf 11.680 Punkte zu. Der TecDax fiel hingegen um 0,06 Prozent auf 832 Punkte.
Mitte November sind die Beratungen zum EU-Haushalt gescheitert. Nun scheint zumindest eine Einigung für das Jahr 2013 in greifbarer Nähe. Das Budget im kommenden Jahr soll 133 Milliarden Euro betragen. Das sind 5 Milliarden weniger als von der EU-Kommission ursprünglich vorgeschlagen und 3 Prozent mehr als im Vorjahr.
Der Haushalt soll 2013 in Kraft treten. Keine Einigung gibt es dagegen beim Streit um die Finanzplanung für die Jahre 2014 bis 2020.

Siemens streicht auch in der Immobiliensparte Siemens Real Estate Stellen. Insgesamt sollen in den kommenden zwei Jahren europaweit rund 220 Jobs wegfallen. 100 Arbeitsplätze sollen in Deutschland abgebaut werden. Siemens wollte die Zahlen am Dienstag nicht bestätigen. Siemens will bis 2014 weltweit rund sechs Milliarden Euro einsparen.

Mitarbeiter von Air Berlin müssen sich auf harte Einschnitte einstellen. Bei dem neuen Sparprogramm sollen auch Kündigungen ausgesprochen werden. Wie viele Mitarbeiter ihren Hut nehmen müssen ist nicht bekannt. Mit den Einschnitten will Air Berlin in die schwarzen Zahlen kommen.

0 Kommentare