Stevens wünscht HSV nur Gutes - aber nicht gegen Schalke 04

Probieren Sie unseren neuen Player aus
125 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Schalke-Trainer Huub Stevens steht vor der Rückkehr zum Hamburger SV, wo er von 2007-2008 tätig war. Vor dem anstehenden Bundesligaspiel am Mittwoch denkt er aber nur an seine Schalker. Auch den Ausfall von Rafael van der Vaart sieht er nicht als Vorteil für seine Mannschaft.
O-Töne 1-4 Huub Stevens, Trainer Schalke 04:

- über die Leistung und Qualität seiner Mannschaft ("Müssen auf uns gucken und nicht auf den Gegner")

- zum Unentschieden gegen Frankfurt ("Damit müssen wir auch mal zufrieden sein")

- über den Ausfall von Rafael van der Vaart ("Ich denke nicht, sie werden mit 10 Mann antreten, so viel Spaß werden sie uns nicht geben")

- über die Besonderheit für Stevens gegen seinen früheren Arbeitgeber Hamburger SV ("Natürlich hofft man, weil man da gearbeitet hat, für die Leute das Allerbeste, aber nicht morgen")

- über die verletzten Spieler

SID xhb ek

0 Kommentare