Heimkehrer Martínez im Fokus: Königstransfer ohne Zeitdruck

261 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Javi Martínez ist der teuerste Neuzugang der Bundesliga-Geschichte. Doch bislang hat sich der 40-Millionen-Mann noch nicht in die Stammformation gespielt. Die Bayern geben ihrem Königstransfer Zeit. Im Champions-League-Spiel in Valencia hat der Spanier auf heimischem Boden eine besondere Bewährungsprobe vor sich.
Javi Martínez ist zurück auf spanischem Boden. Der teuerste Fußballer der Bundesliga tritt in der Königsklasse mit seinem FC Bayern beim FC Valencia an. Dass der Neuzugang seinen Platz beim Rekordmeister bislang meistens auf der Bank findet, ärgert ihn wenig.

O-Ton Javi Martínez, Bayern München

„Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung. Ich verbessere mich mit jedem Tag. Bei der ersten Planung mit Trainer Heynckes haben wir schon abgesprochen, dass ich ruhig an die Mannschaft und die neuen Anforderungen herangeführt werden soll. Auch daher, weil ich im letzten Jahr durch die etwa 60 Spiele eine hohe körperliche Belastung verkraften musste.“

Im Spitzenspiel gegen Val...

0 Kommentare