Advertising Console

    Let's Play Darksiders - #053 - Unter der heißen Sonne

    Erneut posten

    Aufgrund unserer Community-Leitlinien wurde dieses Video altersbeschränkt

    Deepstar

    von Deepstar

    63
    48 Aufrufe
    Endlich gehört Silitha der Vergangenheit an und wir haben das letzte Herz an uns genommen. Damit sollte der Weg zum Turm eigentlich frei sein, aber bevor wir zu Samael zurückkehren untersuchen wir erst einmal Silithas Nest um vielleicht bisher verborgene Schätze ausfindig zu machen, dafür benötigen wir aber den Vorratssucher, den wir gerade versuchen zu erlangen, nach mehreren Fehlversuchen im letzten Video klappt es diesmal auf Anhieb und können damit unsere Schatzjagd komplettieren. Erstaunlicherweise waren wir diesmal ziemlich gründlich, denn wir haben nur ganze zwei Schatzkisten übersehen, die wir auch ohne größere Probleme bekommen können. Mit diesem Erfolgserlebnis machen wir uns also recht zügig auf den Rückweg, aber Samael ist weiterhin noch nicht unter Ziel, da ich mich an Orte für die Abgrundkette im Ascheland erinnern kann, wo sich höchstwahrscheinlich weitere Schätze verbergen. Aber erstmal müssen wir natürlich die lange Strecke zum Ascheland zurückreiten, Zeit also, dass Ruin auch wieder ein paar Meter laufen darf. Im Ascheland angekommen ist es aber wieder Zeit wieder die eigenen Beine zu benutzen, können wir die Schätze hier ausfindig machen oder bedeuten die Punkte für die Abgrundkette einfach nur eine Abkürzung ohne größeren Sinn?