Advertising Console

    Cyber-Classrooms als Exportschlager | Made in Germany

    Erneut posten
    DW (Deutsch)

    von DW (Deutsch)

    680
    42 Aufrufe
    Schwebende Moleküle im dreidimensionalen Raum - so soll Chemie begreifbar werden. Das Stuttgarter Softwareunternehmen Visenso nutzt seine Erfahrung mit 3-D-Programmen zur Entwicklung virtueller Klassenräume. Die neue Lernsoftware trifft auf große Nachfrage: die deutsche Industrie sponsert Cyber-Classrooms und auch in Asien hat Visenso Kunden gewonnen. Lesen Sie weiter unter http://www.dw.de/made-in-germany-das-wirtschaftsmagazin-2012-11-06/e-16315738-9800