Advertising Console

    Strahlende Zukunft

    Erneut posten
    aurorana3

    von aurorana3

    3
    18 Aufrufe
    Versuch, das Problem der Atomkraft in seiner ganzen Komplexität darzustellen, von den medizinischen über soziale und politische Aspekte bis zu einer philosophischen Fragestellung nach dem Sinn und Zweck des Fortschritts. Der zum Teil unpräzisen Argumentation und mangelnden formalen Geschlossenheit des Films steht ein großes Maß an Menschlichkeit gegenüber, die als wichtigste Alternative zum Fortschrittsglauben ausgewiesen wird.
    Strahlende Zukunft
    Regie: Susanne Beyerle / Andreas Soschynski
    BRD 1977-79
    Deutsche Kinemathek Museum Für Film und Fernsehen

    Laika Verlag: "Bibliothek des Widerstands" Band 23:
    Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv III
    http://www.laika-verlag.de/bibliothek/lieber-heute-aktiv-als-morgen-radioaktiv-iii