Der Molekularbiologe Ulf Andersson Ørom | Projekt Zukunft - Kluge Köpfe

DW (Deutsch)
255
49 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Der Däne Ulf Andersson Ørom forscht in Berlin am Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik. Dort leitet der 33jährige ein eigenes Forscherteam. Die Wissenschaftler untersuchen darin Teile des menschlichen Erbmaterials, deren Nutzen lange nicht klar war.

Unter dem Titel "Kluge Köpfe" werden junge Nachwuchswissenschaftler aus aller Welt vorgestellt, die in Deutschland leben und forschen.

Weitere kluge Köpfe: http://www.dw.de/programm/kluge-köpfe/s-9574-9800

0 Kommentare