19.10.12 - Börse Aktuell am Mittag

6 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Themen des Tages an den weltweiten Handelsplätzen - von uns für Sie kompakt und kompetent aufbereitet. Erfahren Sie die News, die Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Der deutsche Leitindex sank bis zur Mittagszeit am Freitag um 0,31 Prozent auf 7.414 Punkte. Der MDax verlor 0,46 Prozent auf 11.503 Punkte, nachdem er am Mittwoch den höchsten Stand seit seiner Einführung 1996 erklommen hatte. Der TecDax büßte 1,48 Prozent auf 814 Punkte ein.
Die Europäische Bankenaufsicht wird 2013 eingeführt. Der rechtliche Rahmen soll bis Jahresende stehen.
Die Ober-Aufsicht wird die Europäischen Zentralbank haben. Die neue Bankenaufsicht ist Voraussetzung dafür, dass marode Banken direkt Hilfen aus dem Rettungsfonds ESM erhalten können.

Der zweitgrößte Computerchip-Hersteller AMD schreibt tiefrote Zahlen. Der Umsatz sackte im dritten Quartal um ein Viertel ab auf 1,3 Milliarden Dollar. Außerdem schreibt AMD einen Verlust von 157 Millionen Dollar nach 97 Millionen Dollar Gewinn vor einem Jahr. Jetzt kommt es zu einem massiven Stellenabbau: AMD streicht rund jeden sechsten Job.

Google patzt bei seinen Geschäftszahlen - und das gleich doppelt: Googles Geschäftszahlen zum dritten Quartal sind noch während des laufenden Börsenhandels in New York veröffentlicht worden. Die Aktienhändler reagierten zuerst verwirrt, drückten dann auf den Verkaufsknopf. Denn gestiegene Kosten haben den Gewinn schmelzen lassen. Die Aktie sauste um 9 Prozent in die Tiefe. Zwischenzeitlich wurde der Handel auf Wunsch von Google sogar gestoppt.

0 Kommentare