18.10.12 - Börse Aktuell am Abend

13 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Themen des Tages an den weltweiten Handelsplätzen - von uns für Sie kompakt und kompetent aufbereitet. Erfahren Sie die News, die Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Der nachlassende Zinsdruck auf das krisengeschüttelte Spanien hat den DAX am Donnerstag gestützt. Der Leitindex übersprang die Marke von 7.400 Punkten und legte zum Handelsschluss um 0,58 Prozent auf 7.437,23 Punkte zu. Der MDAX der mittelgroßen Werte schloss prozentualunverändert bei 11.556,11 Punkten, nachdem er am Vortag den höchsten Stand seit seiner Einführung 1996 erklommen hatte. Für den TecDAX ging es um 0,05 Prozent auf 826,82 Punkte nach unten.

Die chinesische Wirtschaft hat im dritten Quartal weiter an Schwung verloren. Das BIP wächst nur noch 7,4 Prozent - das ist die schwächste Wachstumsrate seit dem ersten Quartal 2009. Ursachen sind die schwache Auslandsnachfrage, nachlassende Investitionen und schleppende Konsumausgaben.

Die Zahlen des strauchelnden Handy-Herstellers Nokia liefern auf den ersten B...

0 Kommentare