Weiter Ringen um die "Costa Concordia"

68 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Innerhalb weniger Stunden sank die "Costa Concordia" im Januar vor der italienischen Insel Giglio - die Bergung des Kreuzfahrtschiffes dagegen dürfte sich bis weit ins kommende Jahr hineinziehen. Vor Gericht hat die Suche nach den Verantwortlichen für das Unglück mit 32 Toten begonnen.

0 Kommentare