Friedensnobelpreis für die EU

40 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Der Friedensnobelpreis 2012 geht an die Europäische Union. Das Nobelkomitee in Oslo begründete die Auszeichnung am Freitag mit dem mehr als sechs Jahrzehnte währenden Beitrag der EU zu Frieden, Versöhnung, Demokratie und Menschenrechten in Europa. Im vergangenen Jahr hatten Frauenrechtskämpferinnen aus Liberia und dem Jemen den Friedensnobelpreis erhalten, 2010 der chinesische Dissident Liu Xiaobo und 2009 US-Präsident Barack Obama.

0 Kommentare