0 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Themen des Tages an den weltweiten Handelsplätzen - von uns für Sie kompakt und kompetent aufbereitet. Erfahren Sie die News, die Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Anhaltende Sorgen um die Euro-Zone haben die wichtigsten deutschen Aktienindizes am Montag weiter belastet. Der Dax rutschte bis zum Mittag um 1,51 Prozent auf 6.168 Punkte ab. In der Vorwoche hatte der Leitindex nach einer Berg- und Talfahrt noch ein Plus von 0,54 Prozent behauptet. Nun schwinden aber laut Händlern die Hoffnungen auf den EU-Gipfel in dieser Woche und das reflektiere der schwache Markt. Für den MDax ging es zuletzt um 0,66 Prozent auf 10.108 Punkte bergab und der technologielastige Auswahlindex TecDax sank um 0,95 Prozent auf 734 Punkte.
Hauptversammlung bei Porsche heute.
Dabei stehen vorallem weitreichende Änderungen bei der Satzung auf der Tagesordnung.
Die neuen Pläne sollen den Geschäftszweck der Porsche-Holding entscheidend erweitern. So erlauben die geplanten Anpassungen im Satzungstext beispielsweise, dass die PSE künftig ins Rohstoffgeschäft einsteigt.

BMW und Toyota wollen nun auch im Bereich der Elektromobilität zusammenarbeiten.
Das berichtet heute der Spiegel.
Demanch könnte Toyota den bisherigen Partner Peugeot ersetzen.
Die Franzosen hatten jüngst die Zusammenarbeit aufgekündigt, weil sie lieber mit General Motors zusammenarbeiten wollen.

Die Allianz will sein Engagement bei Wind- und Sonneenergie erhöhen.
Bisher hat die Allianz für rund 1,3 Milliarden Euro in Frankreich, Deutschland und Italien 34 Windparks und sieben Solaranlagen gekauft. Mit sieben Prozent Rendite
unabhängig vom Auf und Ab der Börsen seien sie " in diesen stürmischen Zeiten
sichere Häfen ", sagte David Jones, Leiter des Investmentbereichs
Erneuerbare Energien.

0 Kommentare