Bayern München trifft im CL-Viertelfinale auf Marseille

20 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München trifft im Viertelfinale der Champions League auf Olympique Marseille. Das ergab die Auslosung in Nyon. Der FC Bayern muss dabei zunächst auswärts antreten. Die anderen Partien lauten: AC Mailand - FC Barcelona, APOEL Nikosia - Real Madrid und Benfica Lissabon - FC Chelsea.
In der Champions League bleibt den Bayern das Losglück treu. In Nyon hat Paul Breitner dem deutschen Rekordmeister mit dem französischen Vizemeister Olympique Marseille ein vermeintlich leichtes Los gezogen. Das Topspiel des Viertelfinals ist das Duell des Titelverteidigers FC Barcelona gegen den italienischen Meister AC Mailand. Die restlichen Partien lauten: APOEL Nikosia spielt gegen die königlichen aus Madrid und Benfica Lissabon tritt zunächst zu Hause gegen den FC Chelsea an. Im Halbfinale würde der FC Bayern auf den Sieger aus der Partie Nikosia und Real Madrid treffen.

0 Kommentare