Advertising Console

    26.09.2012 OCCUPY MEDIA - ARD HAUPTSTADTSTUDIO 1 (HANS-CHRISTIAN STRÖBELE)

    Erneut posten
    videoatonale

    von videoatonale

    0
    30 Aufrufe
    interviews und statements zu gesellschaftlich relevanten themen
    siehe auch: videoatonale.blogspot.com

    Auf Grund der äußerst mangelhaften Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten wie ARD und ZDF, in Bezug auf die Proteste in Spanien am 25.09., sowie der Zensur von Kommentaren bei facebook durch die ARD (tagesschauseite), wurde am 26.09. ab 16.00Uhr eine Meinungsäußerung dazu vor dem ARD-Hauptstadtstudio abgehalten.

    Attac Deutschland schreibt dazu: "Dies ist eine dringende Bewertung von Attac Spanien zu den gestrigen Ereignissen; nach einer fast schlaflosen Nacht in Madrid:

    1. Attac Spanien fordert die sofortige Freilassung seines Mitglieds, Miguel Quinteiro von Attac Galizien, der gestern während der Ausübung seines Grundrechts auf friedliche Demonstration während der Proteste vor dem Parlament festgenommen wurde.
    2. Attac Spanien verurteilt die Manipulation der Teilnehmer_innenzahlen durch die Regierung. Nach unserer Schätzung, basierend auf anderen vergleichbaren Protesten, waren zu verschiedenen Zeiten des Tages zwischen 50.000 & 100.000 Menschen am Parlamentsgebäude." (ff)