Verletzter Herrmann für Gladbachs Favre ein großer Verlust

7 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre muss den verletzten Patrick Herrmann im nächsten Heimspiel gegen den Hamburger SV ersetzen. Das gefällt dem Schweizer gar nicht, denn für den Coach der Borussia ist Herrmann derzeit einer der besten Offensiv-Spieler der Liga. Favre lobt zudem die Hanseaten, denn die heimstarke Borussia erwartet mit dem Hamburger SV eine starke Auswärtsmannschaft, die seit September auswärts nicht mehr verloren hat.

0 Kommentare