Advertising Console

    Let's Play Darksiders - #009 - Für den Frieden auf dem Friedhof

    Erneut posten

    Aufgrund unserer Community-Leitlinien wurde dieses Video altersbeschränkt

    Deepstar

    von Deepstar

    65
    23 Aufrufe
    Unsere Aufgaben im Schattenreich haben wir erfüllt. Wir wurden vom Golem wieder in die normale Dimension zurückgebracht und er hat für uns den Weg freigemacht. Bevor wir uns allerdings in unbekanntes Territorium bewegen, bleiben wir erstmal auf dem Friedhof namens Würgeacker um bei Vulgrim ein paar Seelen liegen zu lassen. Da wir es hier allerdings wieder mit Gegnern zu tun haben, verzögert sich etwas unser Einkaufsbummel und verbringen die Zeit auf dem Friedhof und nehmen uns vor, ihn wieder zu seiner wahren Bedeutung zurück zu führen. Ein Hof wo eben alles friedlich ist. Wir treffen wieder auf jede Menge Dämonen und es verbirgen sich auch Belohnungen hier, wenn man den Friedhof etwas aufräumt. Zusätzlich finden wir noch eine weitere Gruft und haben da Begegnung mit einem ganz außergewöhnlichen Gegner. Dieser ist uns scheinbar nicht grundsätzlich feindlich gesinnt, sondern respektiert uns als Gegner und scheint auch eigentlich ein ziemlich höflicher Geselle zu sein. Was ihn aber trotzdem nicht daran hindert, gegen uns sein Schwert zu erheben. Schnell stellen wir auch fest, dass wir es hier durch und durch mit einem außergewöhnlichen Kontrahenten zu tun haben. Wer ist dieser Typ, was will er und sind wir auch für ihn stark genug?