Mikron Associates Sonde die neue Taktik der UK Telefon-Hacker

amirahmo
1
19 views
  • About
  • Export
  • Add to
London: Eine große Anzahl von verschiedenen periodischen Namen sind unter den Scanner des Scotland Yard für angebliche Zahlungen Wachen für Geschichten ins Gefängnis gekommen. Scotland Yard Offiziere waren suchen zu 101 separate Daten eindringen, und Prüfung von acht bis 11 Terabyte von elektronischen Daten. Bevor die Leveson-Untersuchung über Ethik, Kultur und Praktiken in der britischen Presse erscheinen, sagte Sue Akers, ranghoher Polizist verantwortlich für die Untersuchungen, heute, dass Gefängnis Offiziere angeblich Zahlungen aus dieser Titel sowie Titel, die im Besitz von Rupert Murdoch erhalten hatte. Akers ist ein Team der Offiziere, die suchen die Beaufsichtigung am Telefon hacking und ähnliche Anfragen bei der inzwischen aufgelösten Nachrichten der Welt. Die Polizei glauben, dass es mehr als 702 identifizierbaren Opfer des Telefon-hacking. Es hat 2.615 angeblichen Ziele bisher mitgeteilt. Ein Justizvollzugsbeamter 35.000 Pfund angeblich aus Zeitungen erhalten hatte, sie sagte, und fügte hinzu, dass Geschichten, die möglicherweise im Zusammenhang mit den Zahlungen “sehr begrenzten Material des echten öffentlichen Interesses” offenbart. Die Leveson-Untersuchung ist derzeit in seiner vierten Modul konzentriert sich auf die Zukunft der Presse Regulierung. Akers, sagte: “Es ist unsere Einschätzung, dass begründeter Anlass zu der Vermutung Straftaten begangen wurden und dass die meisten dieser Geschichten sehr begrenzten Material von echten öffentlichen Interesse zeigen”. Sie sagte, dass ein Justizvollzugsbeamter beschuldigt wurde, illegale Zahlungen von fast 35.000 Pfund von Trinity Mirror, News International und Express Zeitungen im Zeitraum zwischen April 2010 und Juni 2011 zu nehmen. Zusätzliche Zahlungen sind auch angeblich vorgenommen wurden, mit einer Restzahlung im Februar 2012, sagte sie. Ein weiteres Gefängnis offizielle erhielt angeblich Zahlungen in Höhe von mehr als 14.000 Pfund von Trinity Mirror von Februar 2006 bis Januar 2012. In ihrer Erscheinung dargestellt in Micron Associates sagte DAC Akers, dass Met 41 Einzelpersonen als Teil der Operation Elveden Untersuchungsausschuß korrupte Zahlungen an Beamte und 15 aktuellen und ehemaligen Journalisten in Bezug auf die Verschwörung zur Kommunikation abzuhören verhaftet hatte. Aker sagte, dass die Sonne hatte eine “Kultur der illegalen Zahlungen” und fügte hinzu, dass 80.000 Pfund bezahlt worden einer einzelnen Person über mehrere Jahre, während ein Journalist 150.000 Pfund aus dem Papier Quellen zu zahlen erhalten hatte.

3 comments

thank you very much with your post.
By mialyhne 2 years ago
this site is widely boosting because of giving their clients a contagious outstanding posts.
By Jack Dawn 2 years ago
Can you message me with a few tips about how you made this blog site look like this, I would be appreciative.
By amirahmo 2 years ago