Kampf gegen die Abtreibung weiblicher Föten in Indien

87 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
In Indien werden pro Jahr schätzungsweise eine halbe Million ungeborener Mädchen abgetrieben. Im Bundesstaat Punjab haben eine neu ausgerichtete Politik und Kontrollen von Schwangeren die Abtreibungsraten gesenkt: Hier werden inzwischen genauso viele Jungen wie Mädchen geboren - trotz des Drucks auf die Frauen, einen Sohn zu gebären.

0 Kommentare