Advertising Console

    Let's Play FreeSpace: The Great War - #028 - Zertrümmerter Amboss

    Erneut posten
    Deepstar

    von Deepstar

    62
    14 Aufrufe
    Die Beschreibung ist darauf ausgelegt, immer vor der Folge gelesen zu werden, da sie über Ereignisse berichtet, die vor dem Video stattfanden!

    ### Personal Log ###
    # Lieutenant Anthony Gideon
    # GTD Bastion

    Gibt es Hoffnung am Horizont? Die GTA hat einen Notruf aus dem Altair System von einem vasudanischen Forschungsteam auf der Flucht empfangen. Die Wissenschaftler sind auf einen bisher unkartografierten Planeten abgestürzt und sind dort über die Ruinen einer alten Zivilisation gestolpert, die offenbar vor langer Zeit von shivanischen Waffen zerstört wurde. Sie haben wohl eine Art abgeschlossenen Lagerraum gefunden, wo durchaus wichtige Technologie oder Informationen versteckt sind. Die Wissenschaftler haben um Unterstützung und Evakuierung gebeten. Mir wurde von Admiral Shima persönlich die Leitung der Operation ins Altair System übertragen. Ich sollte gemeinsam mit meinem Geschwader ein Team von Xenolinguisten sicher ins Altair System bringen. Erst mussten wir allerdings den Sprungknoten freiräumen, denn die Shivaner hatten einen Lilith-Kreuzer dort stationiert gehabt. Wir haben Ihn aber blitzschnell aus dem Weg geräumt und auch die plötzlich auftauchenden Hammer of Light Gruppen hatten keine Chance. Der Weg für unser Team war also frei, nachdem die Linguisten allerdings auf zwei Transporter geladen wurden, tauchte tatsächlich die Lucifer auf. Ich frage mich ehrlich gesagt, was sie hier plötzlich macht? Ahnt sie tatsächlich was wir vor hatten und was wir vielleicht gefunden haben? Wieso sollte sich das Flaggschiff der shivanischen Flotte plötzlich mit zwei Transportern abgeben? Finde ich ehrlich gesagt ziemlich merkwürdig, außerdem war sie zuletzt im Beta Aquilae System, Deneb ist doch die vollkommen falsche Richtung um zur Erde zu gelangen. Das ist wirklich ziemlich nebulös.
    Allerdings griff die Lucifer nicht selbst im Abfangmanöver auf die Transporter ein, sondern schickte lieber Ihre Jägergeschwader los. Allerdings weiß ich auch nicht, wieso die Lucifer so sparsam mit Ihren Jägern los ging, sie hätten uns schließlich locker mit einer ganzen Armada an Jägern überrennen können. So konnten wir uns verteidigen und die Transporter sicher nach Altair bringen. Diese Leistung sorgte auch wieder für Orden, wir erhielten alle das Legion of Merit und auch noch eine Belobigungsmedaillie. Wenn ich mir meine Schatulle so ansehe, dann habe ich tatsächlich bald alle Orden, die die GTA zu verleihen hat. Das ist mir bei meiner kurzen Dienstzeit wirklich ein kometenhafter Aufstieg. Ob ich diese Karriere bis zu diesem Punkt auch gemacht hätte, wenn die Shivaner nicht aufgetaucht wären? Ich vermute irgendwie nicht.
    Zur Zeit wo ich diese Zeilen schreibe, sollten die Xenolinguisten auf dem Planeten angekommen sein, nicht nur ich bin gespannt was sie dort finden werden. Das ganze Schiffe blickt ziemlich erwartungsvoll zu den ersten Nachrichten aus Altair. Ich hoffe sie war diese ganze Mühe Wert. Wobei die ersten Nachrichten die wir erhalten, sehr wahrscheinlich eher unser Befehl ist, die Transporter am Sprungknoten abzuholen, denn auch der Rückweg der Transporter zu sichern ist und bleibt meine Aufgabe. Ehrlich gesagt bin ich überrascht, wie verhältnismäßig leicht ich diese ganze Verantwortung bisher geschafft habe. Habe mir das Leiten einer kompletten Mission immer deutlich schwieriger ausgemalt, aber vielleicht habe ich mit dieser Mission auch einfach nur Glück.
    ### Personal Log Saved ###

    Gespielt wird der FreeSpace Port auf Version 3.3 mit den FSPort MediaVPs 3.6.13.
    http://fsport.hard-light.net

    Grundlage ist FreeSpace 2 SCP mit dem Inferno Build 3.6.14 RC6 und den MediaVPs 3.6.12
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=80754.0 - Build 3.6.14 RC6
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=70736.0 - MediaVPs 3.6.12