Videografik: Todesflug Rio-Paris - dramatische letzte Minuten

Probieren Sie unseren neuen Player aus
70 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Eine unglückliche Verkettung menschlicher und technischer Fehler hat den Absturz eines Air-France-Flugzeugs über dem Atlantik vor drei Jahren verursacht. Zu diesem Schluss kommt die französische Luftfahrtermittlungsbehörde (BEA) in ihrem Abschlussbericht, den sie am Donnerstag vorlegte. Bei dem Unglück waren 228 Menschen ums Leben gekommen, darunter 28 Deutsche. Eine animierte AFP-Videografik.

0 Kommentare