Advertising Console

    "Konterrevolution" in Ägypten?

    Erneut posten
    19 Aufrufe
    Die Ägypter wählen einen neuen Präsidenten, doch für die Opposition steckt das Land in einer "Konterrevolution": Das Verfassungsgericht in Kairo hat gerade erst das von Islamisten dominierte neue Parlament für illegal erklärt, und in die Stichwahl um das höchste Staatsamt hat es kein Vertreter der Revolutionäre geschafft. Zur Wahl stehen nur Muslimbruder Mohammed Mursi und der als "Wendehals" verschriene frühere Mubarak-Vertraute Ahmed Schafik.