Karten, Pendel, Horoskope: Das Geschäft mit der Zukunft

Fred Kaier
35
161 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Millionen von Euro setzen Kartenleger, Pendler und Handleser um. Schon wieder klingelt es. Caro, die eigentlich Gabriele heißt, nimmt eines ihrer 8 Telefone in die Hand. Eine Frau ist am Apparat, sie möchte von Caro wissen, ob der Mann, mit dem sie zusammen ist, sie demnächst heiraten oder doch eher verlassen wird. Caro ist Wahrsagerin und legt ihr die Karten:

Es sind vor allem Frauen, die Hilfe suchen – bei zum Teil halbseidenen Anbietern. Angst vor der Zukunft, die Instabilität moderner Beziehungen – hier liegen die Ursachen für die wachsenden Geschäfte. Ganze TV-Sender sind in das Geschäft mit Esoterik via Telefon eingestiegen. Die Gespräche sind so angelegt, dass sich labile Anrufer animiert fühlen, immer wieder anzurufen. Die Ferndiagnosen via Internet oder Fernsehen sind alles andere als seriös.

0 Kommentare