Advertising Console

    Athen am Abgrund: Sorge um Eurozone wächst

    Erneut posten
    29 Aufrufe
    Nach mehreren gescheiterten Anläufen zur Bildung einer Regierung steht Griechenland vor dem Abgrund. Bei den geplanten Neuwahlen im Juni dürften vor allem die Parteien gewählt werden, die den Sparkurs ablehnen. Ein Austritt aus der Eurozone wäre dann aber wohl unvermeidlich - eine Horrorvorstellung für viele Griechen, die aus Angst bereits ihre Konten leer räumen. Und auch die anderen Euro-Länder geraten durch die verfahrene Lage unter Druck.