Advertising Console

    Brandanschlag auf Moschee - wegen Glaubensstreits?

    Erneut posten
    14 Aufrufe
    Bei einem Brandanschlag auf eine Moschee in Brüssel ist der Imam des schiitischen Gotteshauses getötet worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft drang ein bewaffneter Mann in die Rida-Moschee im Stadtteil Anderlecht ein und steckte sie in Brand. Belgiens Innenministerin Joëlle Milquet nannte den Konflikt zwischen den Glaubensgruppen der Schiiten und Sunniten und den Syrienkonflikt als mögliche Tatmotive.