Advertising Console

    Christine Bierre: Bericht zur Präsidentschaftskampagne Cheminades

    Erneut posten
    Buergerrechtsbewegung

    von Buergerrechtsbewegung

    36
    24 Aufrufe
    Christine Bierre, Solidarité et Progrès, Frankreich: Bericht zur Präsidentschaftskampagne Cheminades

    Die Zukunft der Menschheit sichern
    Securing Mankind's Future
    Internationale Konferenz
    25. - 26. Februar 2012 in Berlin
    http://schiller-institut.de/seiten/201202-berlin/bierre-deutsch.html

    Jacques Cheminade sprach in seiner Videobotschaft über den Kampf gegen die Londoner City und Wall Street. Die Kampagne von Cheminade und Solidarité et Progrès ist im Zentrum dieses Kampfes. Die Politik von „Merkozy“ sei nichts anderes als die Politik zweier Pudel, die als Handlanger des Imperiums dienen. Die Alternative zu Merkozy sei die Allianz zwischen ihm, Cheminade, und Helga Zepp-LaRouche in Deutschland, als einer Fortsetzung des Bündnisses zwischen den größten Geistern der deutsch-französischen Beziehungen über die letzten 600 Jahre. Bei dem Begriff Vaterland gehe es sich nicht um eine engstirnige Politik, sondern um den Beitrag, den jede einzelne Nation für die gemeinsamen Ziele der Menschheit leisten kann.

    Christine Bierre von Solidarité et Progrès zeigte dann noch ein weiteres Video mit Auszügen aus verschiedenen Interviews, die Jacques Cheminade im Wahlkampf 1995 gegeben hatte. Schon damals hatte Cheminade vor dem Kollaps des Finanzsystems gewarnt und wurde, wie man in dem Video deutlich sehen kann, von seinen Kontrahenten hämisch belächelt. Daß Cheminade schon 1995 mit seinen und Lyndon LaRouches Analysen recht hatte, führte jetzt zu dem Durchbruch, bei dem der „Hoffnungslose“ auf einmal, zur Überraschung aller anderen, die 500 benötigten Unterschriften von gewählten Mandatsträgern hatte, wohin gegen „hohle“ Slogans etwa von Marine Le Pen keine Unterschriften einbrachten.