Segen der Technik: Cyberpriester als Web-Veteran

Probieren Sie unseren neuen Player aus
3 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Seelsorge 2.0: Seit Pater Izarny vor gut zehn Jahren als Priester in Rente gegangen ist, hat er das globale Dorf zu seiner neuen Wirkungsstätte erkoren. Auch mit fast 90 Jahren ist der Franzose aus Issy-les-Moulineaux bei Paris noch als Cyberpriester aktiv - und setzt sich mit den teils schonungslos offenen Fragen seiner Online-Gemeinde auseinander.

0 Kommentare