Eis-Rettungsaktion in Alaska: Russen und Amis vereint

24 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Ein russischer Tanker ist mit Unterstützung eines US-Eisbrechers auf dem Weg zu einer von der Außenwelt abgeschnittenen Stadt in Alaska. Die 3500 Einwohner von Nome benötigen dringend Heizöl. Frühestens am Freitag wird die "Renda" dort eintreffen.

0 Kommentare