EU-Sorgenkind Ungarn versinkt weiter in der Krise

37 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Ungarn versinkt immer tiefer in der Wirtschaftskrise. Nach dem Abbruch der Verhandlungen um einen Hilfskredit von EU und IWF im Dezember ist der finanziell angeschlagene EU-Mitgliedstaat auf Ramschniveau herabgestuft worden, die EU droht Budapest mit Strafen wegen der ausufernden Haushaltsdefizite. Bisher beeinträchtigen die Probleme nur das Leben der Ungarn, aber Experten befürchten Ansteckungsgefahr für andere EU-Länder.

0 Kommentare