Advertising Console

    Virtuelle Realität soll kranken Kindern in Kanada helfen

    Erneut posten
    38 Aufrufe
    Mit Hilfe der virtuellen Realität wollen Mediziner und Computerexperten die Heilung von Kindern verbessern: In einem großangelegten Projekt an der bekannten Sainte-Justine-Kinderklinik im kandaischen Montréal testen sie gemeinsam, inwieweit interaktive Avatare etwa oder künstlich geschaffene Umgebungen den kleinen Patienten helfen können bei der Schmerztherapie, der Rehabilitation oder bei psychischen Problemen. Sieben Abteilung der Klinik sind beteiligt, in wenigen Monaten könnten die ersten Ideen zur Umsetzung kommen.