Advertising Console

    Gestern Mittelschicht, heute ganz unten! Wenn Familien abstürzen

    Erneut posten
    Volksforum

    von Volksforum

    0
    305 Aufrufe
    Jeder achte Bundesbürger ist arm – hat also weniger als 781 Euro netto im Monat. Die Wirtschaftskrise verschärft die Situation weiter. Von der Kündigung bis zu Hartz IV sind es nur 12 Monate. Jede vierte Familie in Deutschland fällt nach dem dritten Reichtums- und Armutsbericht 2008 der Bundesregierung unter die Armutsgrenze. Immer mehr betroffene Familien kaufen in Sozialkaufhäusern und holen sich kostenlos ihr Essen bei einer der zahlreichen Tafeln. Manche verdienen als 1-Euro-Jobber ein wenig hinzu, andere bessern ihr Einkommen mit Pfandflaschensammeln auf. Familie P. aus Kierspe steht das Wasser bis zum Hals: Vater Frank (45) ist seit drei Jahren arbeitslos und lebt mit Frau und fünf Kindern von Hartz IV. Früher verdiente der Techniker gut, baute 2005 ein eigenes Haus und genoss mit Frau Andrea (37) das Leben: Motorräder, Tauchausrüstung und Flugreisen. Heute verkaufen sie jeden Tag Hausrat im Internet, um über die Runden zu kommen und ihr Haus halten können.