Frauenleiche bei Amokläufer von Lüttich entdeckt

Probieren Sie unseren neuen Player aus
12 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Im Haus des Amokläufers von Lüttich ist eine Frauenleiche entdeckt worden. Der 33-jährige Nordine Amrani war zur Tatzeit wegen einer mutmaßlichen Sexualstraftat zu einem Polizeiverhör geladen. Er hatte auf dem zentralen Platz der belgischen Stadt in die Menge gefeuert, zwei Jugendliche, ein Kleinkind sowie sich selbst getötet und mehr als hundert weitere Menschen teils lebensgefährlich verletzt. Eine Seniorin, deren Tod bereits gemeldet worden war, schwebt in Lebensgefahr.

0 Kommentare