Advertising Console

    Eine "Neue Drogenpolitik"? - Tagesrausch 29.11.2011

    Erneut posten
    Steffen Geyer

    von Steffen Geyer

    4
    9 Aufrufe
    Im Interview mit Georg von Boroviczeny über den "drogenpolitischen Antrag" zum Programm der Piratenpartei Deutschlands erklärt dieser, warum er die Repression als gescheitert ansieht und wie er den legalisierten Umgang mit verschieden gefährlichen Substanzen handhaben will.

    Wir sprachen außerdem darüber, warum Georg Alkohol und Tabak in Fachgeschäfte verbannen will und wie ein Jugendschutz ohne Verbote aussehen könnte.

    Dies ist der 2. Teil einer Interviewserie. In der 1. episode sprach ich mit Heide Hagen über den Konkurrenzantrag, das "suchtpolitische Programm". Mehr dazu auf http://usualredant.de/tagesrausch/2011-11-22-suchtpolitik-statt-drogenkrieg.html

    Den "drogenpolitischen Antarg" findet ihr auf http://wiki.piratenpartei.de/Bundesparteitag_2011.2/Antragsfabrik/Programm%C3%A4nderung_040
    Kontakt zu Georg könnt ihr via Twitter aufnehmen http://twitter.com/boroberlin

    Idee und Produktion: Steffen Geyer http://usualredant.de
    Lizenz: CC BY-NC-SA