Jungfernflug mit Verzögerung: Boeings Dreamliner landet in Japan

Probieren Sie unseren neuen Player aus
97 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Nach seiner Übergabe an die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) ist der erste Langstrecken-Flieger 787 Dreamliner des US-Flugzeugherstellers Boeing in Tokio gelandet. Die Maschine startete in Everett im US-Bundesstaat Washington und traf Stunden später an Tokios Flughafen Haneda ein. Boeing hatte den ersten Dreamliner am Montag mit mehr als drei Jahren Verspätung an ANA ausgeliefert.

1 Kommentar

Wo könnten Sie ihren Traumpartner finden? Vielleichten sollten Sie sich bei reichefreunde%de registrieren und es einfach ausprobieren. Sie k nnte die erste Person sein, die den anderen das Gefühl gibt zu Hause zu sein, indem Sie Ihnen eine herzliche E-Mail oder einen Zwinker senden. Es gibt viele interesante Extras auf dieser Seite, die Ihnen zur Verfügung stehen.
Von lisaschmidt123 vor 3 Jahren