Advertising Console

    Bunte Botschaften: Graffiti-Sprayer in Tunesien

    Erneut posten
    148 Aufrufe
    Nach dem politischen Umsturz in Tunesien entdecken auch die Graffiti-Sprayer ihre neugewonnenen Freiheiten - und nutzen diese unter anderem, um politische Botschaften zu hinterlassen. Sie sprühen zum Beispiel im verlassenen Haus vom Schwager des gestürzten Machthabers Zine El Abidine Ben Ali. AFPTV hat eine Gruppe von Sprayern nach Gammarth, einen Vorort der Hauptstadt Tunis, begleitet.