Advertising Console

    Ureinwohner rebellieren gegen Ölrausch in Kanada

    Erneut posten
    72 Aufrufe
    Kanada zählt zu den Ländern mit den größten Erdölreserven weltweit, der begehrte Rohstoff liegt allerdings in Form von Ölsand weit im Landesinneren, der Abbau ist aufwändig und belastet die Umwelt. Der Konzern Enbridge erhofft sich trotzdem ein gutes Geschäft und will eine tausend Kilometer lange Pipeline bis zu einem Hafen an der Pazifikküste bauen. Umweltschützer gehen dagegen auf die Barrikaden, ebenso wie Ureinwohner, die ihren Lebensraum bedroht sehen.