Speedyengel
12
140 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Excalibur, auch Caliburn(us) genannt, könnte die latinisierte Form des keltischen Caledvwlch, zu deutsch Hartscharte, sein.
Geht man von einem mittellateinischen Ursprung aus, so setzt sich der Name aus ex (aus), cai (Stein) und libur (frei) zusammen.

Der Mythos erklärt nicht die Herkunft des Schwertes. Es wird jedoch angenommen, dass es sich bei dem legendären Excalibur um ein Schwert keltischer Herkunft handelt, da Artus als christlicher Kelte (und nie als Römer) beschrieben wird und das Schwert der Legende nach auf der sagenumwobenen Insel Avalon geschmiedet wurde. Ein ursprünglich römisches Schwert ist dennoch nicht ganz auszuschließen, da viele germanische Stämme die von den Römern erbeuteten Schwerter wiederverwendeten und modifizierten.

0 Kommentare