Nach der WM ist vor der WM?

Probieren Sie unseren neuen Player aus
24 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Während Deutschland sich auf die Frauen-Weltmeisterschaft vorbereitet, blickt Südafrika ein Jahr nach dem Fußball-Großevent zurück. Es war das erste Mal, dass die Fußball-WM auf afrikanischem Boden stattfand. Umgerechnet fast 2,5 Milliarden Euro ließ sich Südafrika das Spektakel kosten, das unzählige Touristen anlockte. Nun ziehen die Südafrikaner Bilanz.

0 Kommentare