Sex ohne Folgen: Inder werden für Kinderlosigkeit belohnt

633 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
In Deutschland grübeln Politiker, wie sich die Geburtenrate erhöhen lässt. In Indien, wo gerade Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Regierungskonsultationen weilt, wünscht man sich genau das Gegenteil. Deshalb gibt es im Bundesstaat Maharashtra ein Programm, das junge Paare vom Kinderkriegen abhalten will: Wer zwei Jahre kinderlos durchhält, bekommt Geld vom Staat. Indien will so sein immenses Bevölkerungswachstum in den Griff kriegen.

0 Kommentare