Advertising Console

    Wilde Affen in Hongkong werden sterilisiert

    Erneut posten
    101 Aufrufe
    Den wilden Affen in Hongkong scheint es egal zu sein, dass ihr Zuhause eine Betonwüste ist - und dank der freundlichen Großstadtbewohner, die sie gerne füttern, haben die Tiere sich rasant vermehrt. Die Behörden greifen ein, doch sie wählen den relativ sanften Weg: Die Tiere werden nicht getötet, sondern sterilisiert. Und den Menschen wird die friedliche Koexistenz mit den Affen in der Metropole nahegelegt.