Sieben Jahre Haft für Israels Ex-Präsident Katzav

71 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Am Ende eines spektakulären Prozesses ist Israels Ex-Präsident Mosche Katzav wegen Sexualverbrechen zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt worden. Ein Gericht in Tel Aviv verhängte am Dienstag zudem zwei Jahre Haft auf Bewährung sowie Geldbußen von umgerechnet rund 25.000 Euro gegen den 65-Jährigen. Katzav war unter anderem der Vergewaltigung einer Mitarbeiterin in zwei Fällen für schuldig befunden worden.

0 Kommentare