Tanja Gräff / RP Aktuell am 18 März 2011 16 Uhr ?!

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Thomas Christian
0
35 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Das Gelände befindet sich in unmittelbarer Nähe des Campus der Fachhochschule (FH). Dort war Tanja Gräff am frühen Morgen des 7. Juni 2007 auf einem Sommerfest zum letzten Mal gesehen worden. 200 Aktenordner haben sich bei der Polizei seitdem angesammelt. Seit Monaten gehen die Ermittler akribisch allen 800 "Spuren" nach, die seit dem Verschwinden der Studentin vermerkt wurden. Aber: "Bislang konnten sie nichts Neues finden", sagt der Leiter des Kommissariats für Kapitaldelikte der Kriminaldirektion Trier, Christian Soulier. Und ergänzt: "Mit den Informationen, die wir jetzt haben, ist die Chance relativ gering, den Fall überhaupt noch zu klären."

0 Kommentare