Ferraris und Slums: Wohlstandsgefälle in China

121 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Luxusschlitten gehören in Peking mittlerweile ebenso zum Straßenbild wie Elendsquartiere. Während für viele Chinesen der Traum von Aufstieg und Reichtum wahr geworden ist, haben Millionen andere nichts vom rasanten Wirtschaftswachstum. Das Wohlstandsgefälle bereitet der politischen Führung zunehmend Sorgen. Sie fürchtet Unruhen wegen steigender Preise und sozialer Ungerechtigkeit. Das Thema beschäftigt auch den jährlichen Volkskongress.

0 Kommentare