Willst du all deine kürzlichen Suchen entfernen?

Alle kürzlichen Suchen werden gelöscht

Erstmals künstliche Bronchie implantiert

vor 7 Jahren75 views

Französischen Ärzten ist es nach eigenen Angaben erstmals gelungen, einem Krebspatienten eine künstliche Bronchie einzusetzen. Damit sei dem 78-Jährigen die oft tödliche Entfernung eines kompletten Lungenflügels erspart geblieben, teilten die Mediziner vom Krankenhaus Avicenne im Pariser Vorort Bobigny mit. Die künstliche Bronchie besteht aus Gewebe von Blutgefäßen, das durch einen Stent - eine metallene Gefäßstütze - verstärkt wird.